AM

Klasse AM:


Mit der Klasse AM beginnt die Mobilität für euch. Zwar auf 45 km/h beschränkt, aber dafür auch wesentlich billiger und einfacher in der Ausbildung als die Klasse A1. Wer hauptsächlich innerorts fährt, für den ist die Klasse AM die ideale Wahl Wink Oder ihr macht BF 17 ( Führerschein mit 17 ) denn dort ist Klasse AM mit drin! Wink

Mindestalter: 16 Jahre

Voraussetzungen: Der Erwerb der Klasse AM setzt keine andere Klasse voraus.

Fahrzeuge: Zweirädrige und dreirädrige Kleinkrafträder, vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge ( z.B. Quads oder Microcars ) und Fahrräder mit Hilfsmotor. Für alle gilt eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von max. 45 km/h und max. 50 cm³ Hubraum. Bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen gilt noch eine max. Leermasse von 350 kg. Zu kompliziert? Undecided Wir helfen Euch in der Fahrschule gerne weiter.

Befristung: Der Führerschein der Klasse AM ist auf 15 Jahre befristet. ( Nach 15 Jahren wird dann der Führerschein erneuert, aber nur das Dokument, also keine erneute Prüfung!! Smile )

Einschluss: Die Klasse AM schließt keine andere Führerscheinklasse ein.

 Sonderfahrten Klasse AM Überland  Autobahn Nachtfahrt 

 Anzahl/Stunden

 keine  keine keine

Dauer der Fahrprüfung: 55 Minuten